Der Autor dieser Seiten
Die Eisenbahn hat mich schon in sehr jungen Jahren begeistert. Bereits im Alter von 6 Jahren begann ich eine Modelleisenbahn in H0 zu bauen. Mein Vater unterstützte mich bei der Planung und dem Aufbau. Aber auch die "große" Eisenbahn war eine große Faszination. Da ich in Bruchsal aufgewachsen bin verbrachte ich sehr viel Zeit am Dampflok BW. Dort war Ende der 50er Jahre noch mächtig was los. Von der "großen Brücke" konnte man das Treiben im BW sehr gut beobachten, wenn sich Damflokomotiven auf der Drehscheibe befanden oder entschlackt wurden. Auch der große Ringlokschuppen beeindruckte mich sehr, weil immer ein paar qualmende Dampfrösser darin standen. Das ist heute leider alles Vergangenheit.
Dann kam die Elektrifizierung und die Dampflokzeit neigte sich langsam dem Ende entgegen. In Bruchsal wurde 1960 das erste Fahrstraßenstellpult in Betrieb genommen. Durch meine guten Beziehungen hatte ich die Möglichkeit, sehr viele Sonntag Nachmittage dort meine Zeit zu verbringen. Bruchsal ist eisenbahntechnisch daher so interessant, weil es ein Hauptverkehrsknotenpunkt ist, da sich hier vier Strecken kreuzen. (KBS 701, 704, 710.3, 710.9)
Im Jahre 1965 fuhr mein Vater und ich nach München zur IVA. Dort sah ich im Alter von 14 Jahren zum erstenmal die neue E-Lok E03. Seitdem ist es meine Lieblingslokomotive, weshalb auch auf meinen Fotoseiten diese Maschine sehr häufig anzutreffen ist.
In den 70er Jahren filmte ich viel Eisenbahngeschehen auf Super-8, das dann allmählich von der Fotografie abgelöst wurde. Da diese Fotos bis dahin eigentlich nur in Alben verstaubten hatte ich die Idee, diese doch einem breiteren Publikum zu zeigen. Was war da geeigneter als das Internet. So entstanden diese Seiten im Februar 1998.

Als mich dann noch verschiedene Eisenbahnfreunde fragten, ob ich nicht auch mal ein paar Bilder von ihnen ausstellen könnte, wurde die Gästegalerie geboren und erfreut sich nun zunehmender Beliebtheit.
Am 1. November 2003 wurden die Seiten in einem vollkommen neuen Layout online gestellt und zur Steuerung der Aktuell Fotos verschiedene Routinen in PHP eingebaut.

Thomas Sengler

 

Nach dem Tod meines Vaters möchte ich - da ich aber ebenfalls ein Fan der Eisenbahn bin - diese Seite(n) weiter erhalten und ggf. neue Gastgalerien einbinden, auch wenn ich nicht so viel Zeit wie mein Vater in diese Seite(n) investieren kann.

Hier können Sie mir eine eMail senden. Volker Sengler

Verantwortlich für diesen Webauftritt ist gemäß §10 Mediendienstestaatsvertrag
Volker Sengler + Auf der Klamm 3c + D-76646 Bruchsal + Kontakt